PM: Auf die Straße gegen Repression! 16.12., Rathausplatz Freiburg, 16 Uhr

Hands Off

Wir protestieren gegen sich alltäglich verschärfende Verhältnisse und den ausufernden Überwachungsstaat, der die Privilegien der einen sichert und die anderen mit Gewalt ausgrenzt, unterdrückt oder mundtot macht. Wir mobilisieren mit weiteren Gruppen für einen Aufstand gegen die Repression. Der aktuelle Rechtsruck muss in all seinen Formen Widerstand erfahren und zurückgewiesen werden.

Die Polizeigewalt zur Durchsetzung des G20 Gipfels in Hamburg, die darauf folgenden harten Urteile gegen Demonstrierende und die Zensur unserer Medienplattform linksunten.indymedia.org, sind nur Spitzen eines Eisberges, der auf kommende Zeiten noch beissenderer sozialer Kälte verweist.

Unsere Demo beginnt traditionell auf dem Rathausplatz um 16 Uhr, auf dem Weihnachtsmarkt, wo besonders zu dieser Jahreszeit ein Abbild der konsumistischen Verdrängung sichtbar wird. Wir melden wie immer nicht an und rufen die Behörden dazu auf sich zurückzuhalten. Wir freuen uns auf eine kraftvolle Demonstration!

Lasst uns deutliche Zeichen für Solidarität und gegen Repression setzen – wir sehen uns auf der Straße am kommenden Samstag.

Die Telefonnummern des Ermittlungsausschuss/EA und der Autonomen Demosanis werden im Vorfeld der Demo bekannt gegeben. Am Tag vor der Demo laden wir ein zum Solikonzert in der KTS, am Samstag um 12 Uhr gib es dort dann noch ein gemeinsames Brunch mit letzten Infos. Das autonome Zentrum KTS ist am Wochenende als Anlaufstelle für Infos und Schlafsuchende durchgängig geöffnet.

Zu Hintergründen der Demo erfahrt ihr mehr unter:
sumpffreiburg.wordpress.com

Mit freundlichen Grüßen – Soligruppe uanbhängige Medien Freiburg (SUMF)

Hier sind Links einiger Aufrufe:

Kurzaufruf SUMF

Ausführlicher Aufruf SUMF

Aufruf Autonomes Zentrum KTS

Aufruf Anarchistische Gruppe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s